D-Rolf und Reporterin
Interview im Hongkong TV, China
D-ROLF in Wort und Bild

TV und Video

Stefan Kretzschmar

Video mit Stefan Kretzschmar

D-Rolf in Afrika

Video Afrikatour

Besucht mich auch auf meiner Facebook-Seite !

Radio und Sound

  • Olympia 2014 Sotchi
    Radio Moskau - english program
  • Landeswelle Thüringen
    Mit dem Trabi um die Welt
  • Deutschland-Radio
    D-ROLF´s 200 km/h-schneller Turbo-Trabi.
  • Radio rbb
    Mit Iris Wussman von der "Grünen Woche".
  • Radio Multikulti
    Madagaskar und der Tsunami.
  • Olympia Athen 2004
    Interview zur Sommerolympiade 2004

Fotogalerien

USA Events

Vorschaubild Galerie "USA Events"

Madagaskar 2004

Vorschaubild Galerie "Madagaskar 2004"durchblättern

Afrikatour 2006

Vorschaubild Galerie "Afrikatour 2006"

Best Of D-ROLF

Vorschaubild Galerie "Best Of"durchblättern

Paul-Graetz-Tour 2007

Vorschaubild Galerie "Paul-Graetz-Tour 2007"

Mongolei 2008

Vorschaubild fr Galerie Mongolei 2008durchblättern

Budapest-Bamako 2009

Vorschaubild Galerie "Budapest-Bamako 2009"

Whats coming up next ?

Vorschaubild für kommende Galerie
durchblättern

Kontakt

D-ROLF freut sich über eine Nachricht von Euch.

Alle bisherigen Gästebucheinträge:

Hartwig Mhler schrieb am 26.01.2012

eMail: HM-830496@versanet.de

Gruss in das neue Jahr, lieber Rolf,
leider musste ich zur Grnen Woche in Berlin mein Apoldaer Bier am Thringer Stand ohne Dich trinken, obwohl der Filinchen-Chef auch durch die Hallen wuselte.
Jedenfalls freue ich mich, mit Deiner Antwort Dich unter den streitbaren Lebenden zu wissen.
Bei mir ist alles ok, arbeite nach sozialdemokratischer Art noch etwas - Ziel 67. Unter www.ApoldaKompakt.de sind Lebenszeichen und Aktivitten zu finden. Magazin IMPULS gibt es weiter. Und 2017 haben wir im kleinen Nest Apolda die groe Landesgartenschau. Bis dahin - Augenkontakt?
Gruss
Hartwig

Antwort von D-ROLF:

Danke,
"D-ROLF ist nicht berall, sondern nur dort, wo es wirklich wichtig ist"-US-Botschafter Dr. Ischinger ...


werner geske schrieb am 12.01.2012

eMail: werner.geske@ostsee-zeitung.de

Hallo.mein Rolfi! Alles okay? Ich hoffe, Du bist gut ins neue Jahr gekommen und auf dem Weg zu neuen Gipfeln. Olympia ruft. Lass uns mal wieder telefonieren,
Herzliche Gre
Werner

Antwort von D-ROLF:

Natrlich sind wir mit Trabi in London dabei!
D R


Olaf u Fritz schrieb am 15.12.2011

Strmt ein Terrorist in den Bundestag. Alle Abgeordneten werfen sich zu Boden. Da fragt der Terrorist:
"Wo ist Gysi?" Alle Abgeordneten stehen wieder auf und zeigen auf Gysi: "DA! DA! DA!"
Sagt der Terrorist: "O.K., Gregor, duck Dich!"

Zingst: ein ossi und ein wessi liegen am strand sagt der wessi zum ossi guck ma da hinten der rettungsschimmer der hatt mich gestern gerettet . sagt der ossi : ja der hatt sich schon bei mir entschuldigt


Aus Junge Welt schrieb am 13.12.2011

ZITAT DES TAGES

Ernst Thlmann war ein Stalinist der belsten Sorte. Eine Ermordung durch die Nationalsozialisten reicht nicht aus, um jemanden direkt in den Heldenstand zu erheben.
Klaus Schrder, DDR-Experte in der Enquetekommission zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, in der Berliner Morgenpost zu den seiner Meinung nach berzhligen Thlmann-Straen
PS.: A...Kriecher Schrder ist natrlich gekauft (Drittmittel-Finanziert)

Antwort von D-ROLF:

In einem Land, wo sogar der Prsident bescheisst , sagt ein 3.klassiger, "3. Mittel-Gelehrter" alles, was ihm Geld bringt, auch KZ-Opfer verunglimpfen...
D R
( K S= Wessi-Schleimer belster Sorte!)
brigens das Thlmann-Batalion hat in Spanien gegen die Faschisten gekmpft....


Jrgen Altmann schrieb am 25.11.2011

eMail: kloensnack_in_berlin@jarta.de

Hallo Rolf, schn das wir uns im www.fb gefunden haben. Ich freue mich schon darauf Dich persnlich kennzulernern. Ich werde dann mal Deine Webseite bei uns einbringen. : http://www.facebook.com/pages/Kl%C3%B6nsnack-in-Berlin/231163220268730?sk=wall

Wir sehen uns. Viele Liebe Gre Jrgen

Antwort von D-ROLF:

Danke
D R


Dana & Matthias schrieb am 28.10.2011

Hey, Du Weltenbummler...!!!!

Wir haben im Juni diesen Jahres eine Rundreise an der Westkste der USA mit dem Auto gemacht und waren u. a. im Bryce Canyon. Dort haben wir Deinen Trabbi in der Nhe der Bryce View Lodge stehen sehen und mussten gleich ein Foto machen, denn ohne Beweis htte uns das die Family zu Hause nicht geglaubt. Auch ich traute meinen Augen erst nicht. War schn, nach zwei Wochen, mal wieder was Vertrautes zu sehen!!!

LG aus Thringen!!!!

Antwort von D-ROLF:

nun msst Ihr noch nach Timbuktu, zum Sambesi u. Australien - da haben wir auch noch welche....
D R


George M. schrieb am 08.10.2011

Shit reality....

1. Alumnus

An excited young man got into a taxi and told the driver, "I just graduated from Harvard University and I can't wait to see what the world has in store for me."
The driver looked back over the seat and said dourly, "Congratulations. I'm Mitch, Harvard Class of 1959!"

Antwort von D-ROLF:

so funktioniert Kapitalismus....
D R


Birdie schrieb am 18.09.2011

eMail: may.chen@qast.com

And I was just wndoering about that too!


Karl Geissler schrieb am 01.09.2011

Der konservative brit. Kolumnist Charles Moore mit einem Beitrag aus The Telegraph, der berschrieben war: Im starting to think that the Left might actually be right. ... bersetzung lautet: Ich beginne zu glauben, da die Linke eigentlich, wirklich, genau genommen Recht haben knnte. Der Artikel erschien am 22. Juni, bevor es in London und anderen Stdten Grobritanniens brannte und zu den Exzessen der Plnderung und Zerstrung kam. Die verschrften das Fragen nach den Ursachen. Eine Betrachtung wurde hierzulande berschrieben: Die Gewalt von London ist uns nah.4 Eine andere stellte fest, da die chancenlosen Jugendlichen, die in franzsischen Vorstdten randalieren, die arbeitslosen Akademiker auf der Puerto del Sol, die Mtter, die zum Tahrir-Platz gestrmt sind, weil das Brot fr ihre Kinder unerschwinglich wird, die zweihunderttausend Israelis, die dagegen auf die Straen gehen, da sie sich ihre Wohnungen nicht mehr leisten knnen, die generalstreikenden Griechen und die Chilenen, die nicht mehr einsehen, das nur die Reichen Bildungschancen haben sollen, bei aller Unterschiedlichkeit der Motive und Protestformen eines eint: das Gefhl, da wenige sich nehmen, wofr viele gearbeitet haben.5

Die Zeit fragt in einer berschrift Haben die Kapitalismuskritiker nicht doch recht behalten? und drckt ihren Befund kurz aus: Der Klassenkampf ist zurck.

Antwort von D-ROLF:

Darauf hat sich jetzt Gysi in seiner Bundestagsrede berufen...


Joanna R. schrieb am 31.08.2011

Hallo. Ihr habt hier einen bericht darber wie meine mutter verunglckte. Doch einige daten sind falsch. Wie beispieksweise : Der mann mit dem Mama mit fuhr ist ebenfalls madagasse, er ist auch nicht mein vater!!! Und ich geb euch recht, dieses amt hier in Berlin/Deutschland ist grauenvoll . Liebe gre joanna.

Antwort von D-ROLF:

was sollen wir ndern ?
D R


zurück weiter

Ins Gästebuch eintragen