D-ROLF in Wort und Bild

TV und Video

Stefan Kretzschmar

Video mit Stefan Kretzschmar

D-Rolf in Afrika

Video Afrikatour

Besucht mich auch auf meiner Facebook-Seite !

Radio und Sound

  • Olympia 2014 Sotchi
    Radio Moskau - english program
  • Landeswelle Thüringen
    Mit dem Trabi um die Welt
  • Deutschland-Radio
    D-ROLF´s 200 km/h-schneller Turbo-Trabi.
  • Radio rbb
    Mit Iris Wussman von der "Grünen Woche".
  • Radio Multikulti
    Madagaskar und der Tsunami.
  • Olympia Athen 2004
    Interview zur Sommerolympiade 2004

Fotogalerien

USA Events

Vorschaubild Galerie "USA Events"

Madagaskar 2004

Vorschaubild Galerie "Madagaskar 2004"durchblättern

Afrikatour 2006

Vorschaubild Galerie "Afrikatour 2006"

Best Of D-ROLF

Vorschaubild Galerie "Best Of"durchblättern

Paul-Graetz-Tour 2007

Vorschaubild Galerie "Paul-Graetz-Tour 2007"

Mongolei 2008

Vorschaubild fr Galerie Mongolei 2008durchblättern

Budapest-Bamako 2009

Vorschaubild Galerie "Budapest-Bamako 2009"

Whats coming up next ?

Vorschaubild für kommende Galerie
durchblättern

News von D-Rolf

Achtcylinder 6x6 Trabi-Protoyp von Digittrade u D-ROLF vorgestellt

09.06.2016

Am 15. Januar 2016, 15:00 Uhr prsentiert D-ROLF seinen Biogas-Zukunfts-Trabi mit neuem Chiffry-Design am Brandenburger Tor in Berlin. Der Aktionsknstler ist bekannt fr seine spektakulren Reisen. Schon lange vertraut er dabei auf den Secure Messenger Chiffry genauso wie er auf den 8-Zylinder-Trabi mit nachhaltigem Biogas Aluminiummotor schwrt. Dieser ist bis zum 19.01.2016 auf der internationalen grnen Woche zu bestaunen.

Teutschenthal, 11.01.2016. Schon vor 25 Jahren vereinfachte der Fall der Mauer die Kommunikation zwischen den Menschen in Deutschland. Auch der hallesche Aktionsknstler D-ROLF wei das. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit und zur Nostalgieliebe transformiert er seine DDR-Rennpappe in einen Biogas-Zukunfts-Trabi und macht sich auf den Weg zum geschichtstrchtigen Ort dem Brandenburger Tor. D-ROLF unternimmt gern auergewhnliche Expeditionen und nutzt den sicheren Messenger Chiffry international fr sein Kommunikationsmanagement.

Dank Chiffry konnte ich mich berall auf meinen Reisen in WLAN-Netze von Hotels oder Flughfen einwhlen, abhrsicher telefonieren und so die Roaminggebhren sparen. Toll finde ich auch, dass ich Videos, Standorte oder abenteuerliche Bilder mit Freunden weltweit teilen kann das Ganze natrlich immer verschlsselt und sicher. so D-ROLF. Der Aktionsknstler konnte sich selbst in den Krisengebieten am Hindukush auf die Chiffry-App verlassen und ist gern on Tour mir der IT-Security made in Germany.

Nun ist D-ROLF wieder in Deutschland unterwegs mit seinem 66 rot-schwarzen Trabant. Der aus dem DDR-Kultauto entwickelte 8-Zylinder-Prototyp-Biogas-Aluminiummotor auf Audibasis kann mit Solarenergie, Bioprodukten, Wasserstoff oder Benzin angetrieben werden. Drehorgel-Rolf ist bis zum 19.01.2016 auf der internationalen grnen Woche zu sehen. Im Anschluss setzt der Show-Trabant seine Tour zur CeBIT Presspreview am 20.01.2016 in Hannover fort.

weiterlesen

In 80 Tagen durch Indien...D-ROLF MultimediaShow

02.06.2016

Staunen, lachen, Informieren
12.1. 16 !8 Uhr Wolfen / Bitterfeld -MehrgenerationenHaus


Einzigartige Bilder -spannende Story

Mit Tata Nano u Hebammenkoffer quer durch den Subcontinent in Nepals rmste Region

weiterlesen

D-ROLF Team testet fuer Pearl.de -haerter als NASA

02.06.2016

D-ROLF Team testet fuer Pearl.de -haerter als NASA
Pearl. de hat ausgezeichnete Produkte,man kann sie im Internet ordern. Das ist Vorteil und Problem.

Viele Kunden wollen den Verkaeufer persoenlich erleben - D-ROLF hilft mit Image-Transfair
Das D-ROLF -Team durchquerte die heisseste Wueste der Welt im Iran, erlebte auf der Fahrt zu den Olympischen Winterspielen im tieffverschneiten Russland "das Reich der Eisprinzessin". Im Australischen Outback, den Rocky Mountains , am Himalaya, auf dem heiligen Ganges, Missisippi, Sambesi, Wolga , der Fregatte Emden, in der Transsibirischen Eisenbahn am Baikal, immer kam das Team in einzigartige Situationen (u. wieder raus).

weiterlesen